Franz Schneider Verlag

Aus Lore Friedrich-Gronau - Wiki

Über den Verlag[Bearbeiten]

1913 gründete Franz Schneider senior den Verlag für Kinderbücher in Berlin. Der Schwerpunkt lag bei Kinderbüchern und Märchen. Nach dem plötzlichen Herztod von Franz Schneider am 13. Juni 1946 führten seine Ehefrau Lisl und der damals 21-jährige Sohn Franz-Joachim den Verlag weiter. Nach Ende des 2. Weltkrieges firmierte der Franz Schneider Verlag kurzzeitig um, mit britischer Lizenz erschienen Neuauflagen im Vier Tannen Verlag. Ab 1964 leitete Franz-Joachim Schneider junior den Verlag allein. 1970 kaufte er den Kinderbuch – und Spieleverlag Jos. Scholz Verlag dazu. In den darauffolgenden Jahren erfuhr der Schneider Verlag verschiedene Umstrukturierungen und zog mehrfach um. Was im Krieg nicht verloren ging, blieb auf diesem Weg und den späteren Veränderungen auf der Strecke. 1985 wurde der Verlag an die EGMONT Verlagsgruppe verkauft, 2003 komplett aufgelöst und in die Egmont Verlagsgesellschaft eingegliedert. Die Kinderbücher wurden ab sofort unter dem Label Schneiderbuch veröffentlicht. 2020 folgte der Verkauf an die Harper Collins Unternehmensgruppe. Unterlagen aus der Zeit vor und kurz nach dem Krieg sind kaum vorhanden.

Lore Friedrich-Gronau im Schneider Verlag[Bearbeiten]

Lore Friedrich-Gronau illustrierte für den Franz Schneider Verlag das Versbilderbuch "Puppe Etti" von Otto Leppin und Märchen von Hans Christian Andersen. Weitere Projekte waren geplant, wurden aber nach dem Tod von Franz Schneider nicht verwirklicht.

Veröffentlichungen Lore Friedrich-Gronau im Schneider Verlag
Cover Titel Autor/in Beschreibung Ausgaben
Puppe Etti.jpg Puppe Etti Otto Leppin Versbilderbuch mit 10 Seiten Text und 10 farbigen Vollbildern von Lore Friedrich-Gronau, gebunden, 1,50 RM , Goldene Reihe
auch unter dem Label "Vier Tannen Verlag" erschienen
1943, 1945, 1948
Schweinehirt.jpg Der Schweinehirt Hans Christian Andersen Mit Bildern von Lore Friedrich-Gronau, 10 Seiten, Silberne Reihe, 10 farbige Vollbilder, gebunden, 1,50 RM 1942, 1943, 1948
Prinzessin auf der Erbse.jpg Die Prinzessin auf der Erbse / Das Mädchen mit den Schwefelhölzern Hans Christian Andersen Mit Bildern von Lore Friedrich-Gronau, 10 Seiten, Silberne Reihe, 10 farbige Vollbilder, gebunden, 1,50 RM 1942, 1943, 1948

Quellenverzeichnis[Bearbeiten]

  • Briefe aus dem Nachlass Lore Friedrich-Gronau
  • Thienemann-Esslinger Verlag, Archiv und Lektorat

Weblinks[Bearbeiten]